verbraucher-direkt.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

ArchivJanuar 2019

Staatsanwaltschaft Hannover – Dennis Immel Betrug

Die Staatsanwaltschaft vollstreckt eine Einziehungsanordnung des Amtsgericht Hannover wegen Betruges (Az. 2112 Js 49878/17) gegen Dennis Immel. Diese ist rechtskräftig seit dem 25.06.2018.

Amtsgericht Hannover – Meris Kahrimanovic Betrug

Das Amtsgericht vollstreckt eine Einziehungsanordnung des Amtsgerichts Hannover wegen Betruges (315 Ds 3332 Js 20403/17 (144/17)) gegen Meris Kahrimanovic. Diese ist rechtskräftig seit dem 07.05.2018. Das Gericht hat diese Anordnung getroffen, um das aus Straftaten Erlangte wieder zu entziehen.

Tipps um Steuern zu vermeiden – Wirtschaftsinformation Dresden hilft

Mit Steuern effizient Geld sparen

Oft ärgern sich Steuerpflichtige über die zu hohe Steuerlast in Deutschland – und das vollkommen zurecht. So gut wie alles kann und wird vom Staat besteuert. So versteht sich von selbst – das Steuerrecht in Deutschland ist zu komplex. Genau deshalb ist das Steuerrecht

Staatsanwaltschaft Chemnitz – Francesco Wiegand und Danny Sollich versuchter Diebstahl

Die Staatsanwaltschaft Chemnitz führt ein Strafvollstreckungsverfahren gegen Wiegand, Francesco, geb. am 15.08.1982, und Sollich, Danny, geb. am 06.02.1979, die durch Urteil des Landgerichts Chemnitz vom 17.01.2018, rechtskräftig seit 25.01.2018, Az: 980 Js 35307/16, wegen Diebstahls in fünf Fällen sowie des versuchten Diebstahls in 30 Fällen verurteilt wurden.

Staatsanwaltschaft Hagen – Enez Fakir Betrug

Die Staatsanwaltschaft Hagen führt unter dem Aktenzeichen - 404 Js 261/17 - ein Strafvollstreckungsverfahren gegen Enez Fakir, geboren am 21.04.1992, der durch Urteil des Amtsgerichts Lüdenscheid (72 Ls 18/18) vom 11.06.2018 wegen Betruges verurteilt wurde.

Staatsanwaltschaft Oldenburg – Ghenadie Stegarescu vorsätzliche Geldwäsche

Die Staatsanwaltschaft vollstreckt eine Einziehungsanordnung des Landgerichts Oldenburg wegen vorsätzlicher Geldwäsche (Az. 15 Ns 970 Js 69816/16 (54/18)) gegen Ghenadie Stegarescu. Diese ist rechtskräftig seit dem 27.04.2018. Das Gericht hat diese Anordnung getroffen, um das aus Straftaten Erlangte wieder zu entziehen.

Minerva Kundenrechte: Bund der Versicherten geht in Revision

In einem langwierigen Rechtsstreit gegen die Minerva Kundenrechte GmbH, eine Versicherungsberaterin, klärt der Bund der Versicherten (BdV) Fragen um deren Vergütung. Die Minerva stellt ein erfolgsabhängiges Honorar in Rechnung, wenn sich privatversicherte Verbraucher über einen neuen Krankenversicherungstarif beraten lassen.

taf Immobilien GmbH – Insolvenzeröffnung

Über das Vermögen der taf Immobilien GmbH, Im Steerfeld 6, 30989 Gehrden (AG Hannover, HRB 203700), vertr. d.: Hans-Joachim Frohne, Im Steerfeld 6, 30989 Gehrden, (Geschäftsführer), ist am 24.01.2019 um 10:04 Uhr das Insolvenzverfahren eröffnet worden.

verbraucher-direkt.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Archiv