verbraucher-direkt.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Monega baut Angebot an nachhaltigen Fonds aus

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Die Kölner Kapitalverwaltungsgesellschaft Monega hat mit dem „VM Nachhaltig Aktien“ einen nachhaltigen Aktienfonds aufgelegt, der in ausgewählte Aktien vorwiegend europäischer Small und Mid Cap-Unternehmen investiert. Beraten wird der neue Fonds von den Experten der Düsseldorfer VM Vermögens-Management (VM), die bereits die auf Übernahmen spezialisierten „VM Sterntaler-Fonds“ von Monega beraten. Mit dem „VM Nachhaltig Aktien“ baut Monega ihre Kooperation mit VM sowie ihr Angebot an nachhaltigen Fonds systematisch weiter aus.

Ziel des „VM Nachhaltig Aktien“ ist es, die vielversprechendsten kleinen und mittleren Unternehmen aus Europa (ex Großbritannien) zu bündeln, wobei auch wenige ausgewählte „Blue Chips“ – das sind umsatzstarke Aktien großer Unternehmen – die den Kriterien entsprechen, beigemischt werden. Auf Basis eines konsequenten Bottom up-Ansatzes werden Unternehmen selektiert, die zum Zeitpunkt der Investition in ihrer Nische weltweit führend sind, eine hohe Rentabilität besitzen und eine kontinuierliche Gewinnentwicklung aufweisen.

Bei der Umsetzung der Anlagestrategie kommen strenge Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG) zur Anwendung. Im Rahmen eines umfassenden Negativ-Screenings werden zunächst Unternehmen mit kontroversen Geschäftsfeldern und Geschäftspraktiken auf Branchenebene ausgeschlossen. Ausschlusskriterien sind beispielsweise Geschäftsmodelle im Bereich fossiler Energie, Kernenergie, Rüstung, Alkohol, Tabak, nichtnachhaltiger Waldwirtschaft, nichtnachhaltiger Fischerei oder nichtnachhaltiger Palmölplantagen. „Nach dieser branchenbasierten Vorauswahl, werden die Unternehmen einer fundamentalen Analyse unterzogen. Um dann zu einer finalen Investitionsentscheidung zu kommen, erfolgt der Abgleich mit den von der VM entwickelten ESG-Kriterien unter Zuhilfenahme der Datenbank der nachhaltigen Ratingagentur ISS ESG,“ erläutert Michael Woischneck, Fondsmanager für nachhaltige Anlagen der VM. Nach Anwendung dieses doppelten Filters besteht das Portfolio des „VM Nachhaltig Aktien“ aus 30 bis 40 Titeln, die laufend auch entsprechend ihrer Risiken kontrolliert werden.

Monega bietet aktuell 26 Fonds an, die nach ESG- und/oder Impact-Kriterien gemanagt werden. Gleichzeitig ist der neue „VM Nachhaltig Aktien“ einer von mehr als 50 Partnerfonds, die Monega zu ausgewählten Anlagethemen mit ihren Fondspartnern auflegt. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Monega

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH mit Sitz in Köln wurde 1999 als ein Unternehmen der DEVK Versicherungen, der Sparda-Banken und des Bankhauses Sal. Oppenheim jr. & Cie KGaA gegründet. Das Unternehmen bietet neben Publikumsfonds insbesondere Spezial- und Partnerfonds für institutionelle Anleger und Vermögensverwalter an.

www.monega.de

von
verbraucher-direkt.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Archiv