verbraucher-direkt.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Corestate: Mit „Residential Germany Fund II“ weiterer institutioneller Wohnfonds voll investiert

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Lars Schnidrig, CEO Corestate Capital Group: „Wir bieten unseren institutionellen Kunden einmaligen Zugang zu sicheren und rentablen Investmentobjekten und folgen mit unserem Produktangebot in der Assetklasse German Residential konsequent der zunehmenden Nachfrage nach hochwertigem urbanem Wohnraum in Deutschland. Gleichzeitig berücksichtigen wir ihre wachsenden ESG-Anforderungen an die Investments. Dabei profitieren unsere Kunden von höchst attraktiven Renditen um vier Prozent.“

Die Objekte befinden sich unter anderem in Hamburg, Kassel, Dresden und Kiel. Jüngster Ankauf ist ein Wohnkomplex im Trierer Stadtteil Weismark-Feyen mit 94 Einheiten plus Tiefgarage, der Anfang 2023 fertiggestellt wird. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei circa 32,3 Millionen Euro. Die vermietbare Fläche beträgt rund 7.300 Quadratmeter. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Corestate

Corestate Capital Holding S.A. (Corestate) ist ein Investmentmanager und Co-Investor mit einem verwalteten Vermögen von circa 28 Milliarden Euro. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über 42 weitere Büros unter anderen in Frankfurt, London, Madrid, Singapur und Zürich. Corestate beschäftigt über 700 Mitarbeiter und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
verbraucher-direkt.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Archiv